Termin

30.04.2020,
09.00 – 16.00 Uhr

Beitrag

€ 139,00
inkl. Hand-Out und Tagungsgetränke

Die Wunde brennt!

Behandlungsmethoden von infizierten und schmerzhaften Wunden – mit Veronika Gerber


Eine erfolgsorientierte Behandlung chronischer nicht heilender Wunden findet im Spannungsfeld von Antisepsis und Asepsis, Ernährung, Therapie von Begleiterkrankungen und Justierung von Umgebungsfaktoren statt.

Die Pflege und das Debridement der Wunde, die Unterstützung der Reparationsmechanismen durch die Behandlung von Grund- und Begleiterkrankungen, aber auch die Rehabilitation des Patienten stehen im Zentrum der Therapieplanung. Als Fazit ergibt sich, dass die Behandlung chronischer Wunden ein interdisziplinäres Gesamtkonzept sein muss.

Die häufigsten Störungen der Wundheilung sind eine mangelhafte Durchblutung und die Wundheilung störende Fremdkörper, zu denen auch Gewebenekrosen zählen. Mobilität und unachtsamer Umgang können ebenfalls zur Störung der Wundheilung durch mechanische Einflüsse beitragen.

Auch Medikamente wie Zytostatika, Psychopharmaka, Drogen, Kortison aber auch Antibiotika können den Ablauf der Wundheilung stören. Schließlich beeinträchtigen Unterernährung, konsumierende Erkrankungen und ionisierende Strahlen ihren physiologischen Ablauf.
Im Gegensatz dazu wird die Wundheilung unterstützt durch Wundreinigung, Ruhigstellung und Schaffung eines feuchten, keimfreien Milieus. (vgl. German Medizin Science)

Die Fortbildung ist im Rahmen der Rezertifizierung von Wundexperten ICW® mit 8 Fortbildungspunkten anerkannt.


Lerninhalte

  • Ursachen von Wundheilungsstörungen
  • Infektionen und deren Hintergründe
  • Umgang mit infizierten Wunden
  • Schmerztherapeutische Interventionen Interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Fallarbeiten und praktische Tipps


Die Veranstaltung kann auch Inhouse gebucht werden. Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern und erstellen ein für Sie passendes Lernkonzept.

Termin

30.04.2020,
09.00 – 16.00 Uhr

Beitrag

€ 139,00
inkl. Hand-Out und Tagungsgetränke

Zurück

C.A.R.E. Professionals eG
Gertrud-Greising-Weg 3
30177 Hannover

Telefon: 0511 2200128-0

info@care-professionals.de