Termin

10.09.2019, 09.00-16.00 Uhr

Beitrag

€ 139,00 inkl. Hand-Out und Tagungsgetränke

Schmerzvermeidung bei Menschen mit chronischen Wunden

Schmerzmanagement in der Wundversorgung


Schmerz ist ein Signal des Nervensystems, das auf Gefährdung und Verletzungen aufmerksam macht, bevor sich nachhaltige Schäden entwickeln.

Für den Betroffenen hat Schmerz vielerlei Auswirkungen: u. a. Frustration und Depression, Schlafmangel, Bewegungs­einschränkung, Appetitlosigkeit, Arbeitsunfähigkeit und Angst.

Schmerzen stellen immer auch eine psychische Belastung dar. Wenn die Wundversorgung beim Patienten Stress und Angst auslöst, wird er sich, mehr oder weniger bewusst, gegen die Therapie sperren, was in der Folge negative Auswirkungen auf den Heilungsverlauf hat.

Wundexperten sollten die Schmerzen der Betroffenen ernst nehmen und darauf eingehen.

Im Rahmen des Seminars wird auch ein Vorschlag für einen Standard gemacht, welcher beim Verbandwechsel als schrittweise und ganzheitliche Unterstützung in der Versorgungspraxis implementiert werden kann.

Das Seminar wird mit der aktuell vorhandenen höchsten wissenschaftlichen Expertise durchgeführt.



Lerninhalte

  • Entstehung und Bedeutung von Wundschmerzen
  • Schmerzarten
  • Schmerzanamnese/Schmerzassessment
  • Hindernisse einer optimalen Schmerztherapie und -versorgung
  • Relevante Inhalte des Expertenstandards „Schmerzmanagement in der Pflege bei akuten Schmerzen“
  • Schmerzvermeidung beim Verbandswechsel – was bedeutet das für die Praxis
  • Grundsätze der Schmerztherapie
  • Lebensqualität bei Patienten mit chronischen Wunden



Durch die Teilnahme können im Rahmen der „Registrierung beruflich Pflegender“ 7 Punkte erworben werden.

Termin

10.09.2019, 09.00-16.00 Uhr

Beitrag

€ 139,00 inkl. Hand-Out und Tagungsgetränke

Zurück

C.A.R.E. Professionals eG
Gertrud-Greising-Weg 3
30177 Hannover

Telefon: 0511 2200128-0

info@care-professionals.de