Termin

12.09.2022,
09.00 – 16.00 Uhr

Beitrag

€ 139,00
inkl. Hand-Out und Tagungsgetränke je Seminartag

Anmeldung

Melden Sie sich mit unserem PDF-Formular an: Anmeldeformular

Identifikation von Wundbelägen und Débridementtechniken 

Nur saubere Wunden können heilen – mit Veronika Gerber


„Unter Débridement oder auch Wundtoilette versteht man medizinische Verfahren, die dem Entfernen von beschädigtem, infiziertem oder abgestorbenem Gewebe  in Wunden dienen. Man unterscheidet fünf Formen des Débridements.“ (wundbehandlung.info)

Die Entfernung des avitalen Gewebes wird umgesetzt, um die Einschätzung des Zustandes der Wunde zu ermöglichen die Heilung dieser zu unterstützen.

Beläge, Fremdkörper, Abfallstoffe sowie überschüssiges Exsudat erschweren eine Beurteilung des Wundgrundes, es kann unbemerkt eine Infektion entstehen.

  • Warum sind Ablagerungen auf Wunden zu finden und woraus bestehen sie? 
  • Wie erkennt der Experte den Unterschied? 
  • Wie können sie entfernt werden? Welche Methode ist für welche Belagart geeignet? 

Sie können Ihre praktischen Wundbeispiele ins Seminar mitbringen, um gemeinsam Lösungsstrategien zu entwickeln.

Die Fortbildung ist im Rahmen der Rezertifizierung von Wundexperten ICW® mit 8 Fortbildungspunkten anerkannt.


Lerninhalte

  • Identifikation von Wundbelägen
  • Besonderheit Biofilm 
  • Voraussetzungen für ein Debridement und Kontraindikationen
  • Debridementtechniken
  • Geeignete Instrumente 
  • Praktische Übungen/Fallarbeit



Termin

12.09.2022,
09.00 – 16.00 Uhr

Beitrag

€ 139,00
inkl. Hand-Out und Tagungsgetränke je Seminartag

Anmeldung

Melden Sie sich mit unserem PDF-Formular an: Anmeldeformular

Zurück

C.A.R.E. Professionals eG
Gertrud-Greising-Weg 3
30177 Hannover

Telefon: 0511 2200128-0

info@care-professionals.de