Termin

31.03. – 01.04.2022,
09.00 – 16.00 Uhr

Beitrag

€ 218,00
inkl. Hand-Out und Tagungsgetränke

Anmeldung

Melden Sie sich mit unserem PDF-Formular an: Anmeldeformular

LEHREN LERNEN – Ethischer Rahmen und Umgang mit der moralischen Verletzung im Pflegeberuf

Kompetenzkategorie „Berufliches Selbstverständnis und Ethik“


Das vermeintlich alte Thema aus der eigenen Berufsausbildung ist aktueller denn je.

In der Presse wird mittlerweile die so genannte moralische Verletzung als die wahre Ursache für die Fachkräftemangel und die Berufsflucht verantwortlich gemacht.

Den Pflegeberuf wählen Menschen, die sich durch ihren Beruf und ihr Wertesystem verpflichtet fühlen, zu helfen, Gutes zu tun, für andere zu sorgen.

  • Was tun, wenn eine ärztliche Anordnung fachlich fragwürdig ist? 
  • Was tun, wenn ein Kollege das Wohl des Bedürftigen gefährdet? 
  • Was tun, wenn durch Personalengpässe Fehler passieren?

Die Ökonomisierung des beruflichen Handlungsrahmens hat seit Jahren fatale Folgen: Das Wertesystem der Pflegenden in Bezug auf das eigene pflegerische Handeln wird moralisch beschädigt und führt zu einer inneren Krise. 

  • Wie können jedoch Praxisanleitungen im Rahmen der praktischen Berufsausbildung eine positive berufliche Identität vermitteln, wenn Sie selbst stets moralisch verletzt werden?
  • Wie kann mit diesem Thema selbstreflektiv und dennoch konstruktivistisch umgegangen werden, so dass eine professionelle Ausbildung der beruflichen Identität im Rahmen der praktischen Ausbildung eine Chance hat.

Sie belegen im Seminar 16 UStd. für Ihre berufspädagogische Fortbildung.

Im Rahmen dieses Seminars sind nicht nur Praxisanleitungen herzlich willkommen.


Lerninhalte

  • Werte und Moral als Grundlagen des Handelns
  • Moralischer Stress im Pflegealltag
  • Moralische Konflikte 
  • Moralische Verletzung
  • Aufgaben und Funktion von Pflegeethik
  • Ethische Entscheidungsfindung
  • Ethik selbst den Auszubildenden lehren
  • Fallarbeit


Die Veranstaltung kann auch Inhouse gebucht werden. Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern und erstellen ein für Sie passendes Lernkonzept.

Termin

31.03. – 01.04.2022,
09.00 – 16.00 Uhr

Beitrag

€ 218,00
inkl. Hand-Out und Tagungsgetränke

Anmeldung

Melden Sie sich mit unserem PDF-Formular an: Anmeldeformular

Zurück

C.A.R.E. Professionals eG
Gertrud-Greising-Weg 3
30177 Hannover

Telefon: 0511 2200128-0

info@care-professionals.de