Zielgruppe

Pflegefachkräfte, die sich für die Pflege und Betreuung von psychiatrisch oder gerontopsychiatrisch veränderten Menschen qualifizieren möchten.

Zulassungsvoraussetzungen

Staatlich anerkannter Abschluss in der Pflege, in der Therapie

Qualifizierungsziel

Fachkraft in der Gerontopsychiatrie mit Wahlpflichtfach Psychiatrie

Umfang

300 Unterrichtsstunden

Lernformat

Alternative I: Präsenz-Veranstaltung
Alternative II: Bleded-Learning
(Präsenzunterricht mit Selbstlern­einheiten-SGL)

Beginn

05.05.2022

Beitrag

€ 1.490,00
inkl. Lernmaterial und Tagungsgetränke

Anmeldung

Melden Sie sich mit unserem PDF-Formular an: Anmeldeformular

Fachkraft in der Gerontopsychiatrie

Mit Wahlpflichtfach Psychiatrie


Immer mehr Menschen, die in stationären Pflegeeinrichtungen leben, sind dementiell oder psychiatrisch verändert. Auch die ambulante psychiatrische Pflege (APP) hat mittlerweile einen erheblichen Stellenwert gewonnen. 

Die Bedürfnisse von Menschen mit seelischen oder dementiellen Erkrankungen widersprechen oft dem gesellschaftlich akzeptierten Rahmen, bezogen auf Ordnung, Reinlichkeit, Umgang mit anderen Menschen und Verhalten in Alltagssituationen. Diese Besonderheiten erfordern, dass sie qualifizierte Anleitung, Förderung und Unterstützung erhalten, um sich im hier und jetzt zu Recht zu finden, bzw. ihren Alltag bewältigen zu können.
Um der Pflege und Betreuung von psychiatrisch und/oder gerontopsychiatrisch veränderten Menschen gerecht zu werden, sind fundierte Kenntnisse über die Krankheitsbilder selbst und über die Symptomatik, Verhaltensmuster sowie Therapie und Anleitungs­konzepte erforderlich.

Die Zusatzausbildung befähigt Sie, die erkrankten Menschen ganzheitlich, pflegediagnostisch wahrzunehmen, einen individuellen Pflege- bzw. Förderplan aufzustellen, die geplanten Maßnahmen umzusetzen und deren Wirksamkeit zu evaluieren.


Lernbereiche

  • Gerontopsychiatrische und psychiatrische Krankheitslehre
  • Gerontopsychiatrische und psychiatrische Fachpflege
  • Therapie- und Betreuungskonzepte
  • Psychologische Grundlagen und Beziehungsgestaltung
  • Rechtliche Rahmenbedingungen


Für weitergehende Informationen fordern Sie bitte unsere gesonderte Broschüre an oder vereinbaren Sie einen Termin für eine persönliche Beratung. 

Der Lehrgang kann über Bildungsgutschein für Beschäftigte in Niedersachsen gefördert werden.

Zielgruppe

Pflegefachkräfte, die sich für die Pflege und Betreuung von psychiatrisch oder gerontopsychiatrisch veränderten Menschen qualifizieren möchten.

Zulassungsvoraussetzungen

Staatlich anerkannter Abschluss in der Pflege, in der Therapie

Qualifizierungsziel

Fachkraft in der Gerontopsychiatrie mit Wahlpflichtfach Psychiatrie

Umfang

300 Unterrichtsstunden

Lernformat

Alternative I: Präsenz-Veranstaltung
Alternative II: Bleded-Learning
(Präsenzunterricht mit Selbstlern­einheiten-SGL)

Beginn

05.05.2022

Beitrag

€ 1.490,00
inkl. Lernmaterial und Tagungsgetränke

Anmeldung

Melden Sie sich mit unserem PDF-Formular an: Anmeldeformular

Zurück

C.A.R.E. Professionals eG
Gertrud-Greising-Weg 3
30177 Hannover

Telefon: 0511 2200128-0

info@care-professionals.de