Zielgruppe

Führungskräfte in Sozial- und Gesundheitseinrichtungen mit Managementqualifikationen, die sich auf die Herausforderungen der digitalen Transformation vorbereiten möchten.

Qualifizierungsziel

Umfang

40 Unterrichtsstunden

Lernformat

Online-Präsenz-Veranstaltung

Beginn

04.-09.09.2023

Beitrag

€ 898,00
inkl. Lernmaterial

Anmeldung

Melden Sie sich mit unserem PDF-Formular an: Anmeldeformular

Digitalisierung und Transformationsmanagement

Aufbaulehrgang für Managementberufe


Der Begriff  digitale Transformation wird in der Fachwelt auch als Synonym zur Digitalisierung genutzt, betont jedoch die Unumkehr­barkeit der Veränderungen. 
Dabei stellt eine Studie fest: „the new aspect of digitalization is not the usage of information technology per se but the speed of change and the world’s level of connectedness“ (Gimpel/Röglinger, 2015) 
Dabei würden sowohl in der digitalen als auch in der physischen Welt alle Regeln in Frage gestellt.

Alle bisherigen Aspekte zusammengefasst drängt sich die Erkenntnis auf, dass die digitale Transformation nicht nur ein Phänomen der heutigen Zeit darstellt, sondern ein dynamischer und dauerhafter Bestandteil der gesamten Lebenswelt von Menschen und Unternehmen ist.
Diese Tragweite ist jedoch in der unternehmerischen und politischen Praxis kaum wahrnehmbar. Diese verstehen darunter vereinfacht den Einsatz von Softwarelösungen, die die Arbeit der Mitarbeitenden durch Automatisierung von Vorgängen und Optimierung von Abläufen erleichtern und die Nutzung von Formularen ersetzen sollen. 
„Die Digitalisierung kommt, wie ein Zwang von außen. Man nimmt das nicht wahr als etwas, was man gestalten kann, sondern als etwas, das gottgegeben über uns hereingebrochen ist.“ (Biswanger, 2019) 

Führende Wissenschaftler definierten sechs Handlungsfelder für Unternehmen, die die digitale „Revolution“ erfolgreich meistern möchten: Die Fokussierung auf den Kunden und deren Bedürfnisse, auf das Werteversprechen des Unternehmens, auf die Prozesse, auf den Datenfluss, auf die Organisationsqualität und das gezielte Management der Transformationsprozesse.
Im Rahmen dieses Aufbaulehrganges haben Sie die Möglichkeit, ein ergänzendes, stark praxisorientiertes Wissen kompakt zu erwerben, welches Ihnen die erforderliche Sicherheit zur Steuerung der inneren Transformationsprozesse in Ihrer Einrichtung bietet. 

Eine nachweisbare, abgeschlossene Managementqualifikation setzen wir für den Aufbaulehrgang voraus.


Lernbereiche

  • Rechtliche Rahmen zur Digitalisierung und Datensicherheit
  • Technik und technologische Rahmen
  • Strategieentwicklung und Prozessmanagement


Die Weiterbildung ist nach dem niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz anerkannt. 
Für weitergehende Informationen fordern Sie bitte unsere gesonderte Broschüre an oder vereinbaren Sie einen Termin für eine persönliche Beratung.
 


Technische Anforderungen: Laptop, Tablet mit Kamera, Audio- und Internetverbindung. Wo Sie sich befinden, entscheiden Sie selbst.





Zielgruppe

Führungskräfte in Sozial- und Gesundheitseinrichtungen mit Managementqualifikationen, die sich auf die Herausforderungen der digitalen Transformation vorbereiten möchten.

Qualifizierungsziel

Umfang

40 Unterrichtsstunden

Lernformat

Online-Präsenz-Veranstaltung

Beginn

04.-09.09.2023

Beitrag

€ 898,00
inkl. Lernmaterial

Anmeldung

Melden Sie sich mit unserem PDF-Formular an: Anmeldeformular

Zurück

C.A.R.E. Professionals eG
Gertrud-Greising-Weg 3
30177 Hannover

Telefon: 0511 2200128-0

info@care-professionals.de