Lehrgangsumfang

24 Unterrichtsstunden

Termin

29. – 31.10.2018, 09.00-16.00 Uhr

Beitrag

€ 399,00 inkl. Tagungsgetränke, Zertifizierung

Kinästhetik – Grundkurs (Kinaesthetics)

durch die European Kinaestetics Association zertifiziert

Der Begriff Kinaesthetics kann mit „Kunst/Wissenschaft der Bewegungswahrnehmung“ übersetzt werden.

Bei der Begleitung und Pflege von alten oder behinderten Menschen und Patienten zeigt sich die Wirkung von Kinaesthetics stets in einem doppelten Sinn: Pflegende und gepflegte Menschen profitieren gleichermaßen von einer größeren Bewegungskompetenz. Gestaltet man Pflegeinterventionen auf der Grundlage von Kinaesthetics, führt dies nicht nur zu erstaunlichen Fortschritten bei den pflegebedürftigen Menschen, sondern fördert auch die Gesundheit der pflegenden Personen.

„Kinaesthetics in der Pflege ermöglicht eine gezielte und systematische Hilfe zur Selbsthilfe. Im Mittelpunkt des Programms stehen die alltäglichen Aktivitäten der Pflege und Betreuung. Durch die Sensibilisierung für die eigene Bewegung und die des Gegenübers lernt der Pflegende, jede Unterstützung an die Situation angepasst und in einer Interaktion mit der pflegebedürftigen Person lern- und gesundheitsfördernd zu gestalten. Der Kursteilnehmer lernt, Menschen bei Aktivitäten wie Essen, Aufsitzen, Aufstehen oder beim Bewegen im Bett so zu unterstützen, dass diese ihre Bewegungsmöglichkeiten so weit wie möglich ausschöpfen und ihre Bewegungskompetenz erhalten und erweitern können.

Einem Betrieb ist es möglich, mit Kinaesthetics die pflegepraktische Kompetenz und Verantwortung der Mitarbeiter gezielt zu fördern, aber auch als zentralen Faktor der Organisations- und Qualitätsentwicklung einzusetzen.“ (European Kineasthetics Association)

 

Lerninhalte

  • Kennenlernen der sechs kinästhetischen Konzepte
  • Bewegungsfähigkeit von pflegebedürftigen Menschen aktiv ausschöpfen und fördern
  • Bewegungsabläufe weniger anstrengend gestalten und unterstützen lassen
  • Klare Impulse über Berührung und Bewegung setzen
  • Förderung der Verständigung und Kommunikation
  • Effektiver Einsatz der eigenen Bewegungsressourcen in der Pflege
  • Gewicht verlagern statt Heben und Tragen
  • Praxisbeispiele anhand von Krankheitsbildern
  • Praktische Übungen

 

Die Veranstaltung kann auch Inhouse gebucht werden. Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern und in Ihrem Sinne.

Durch die Teilnahme können im Rahmen der „Registrierung beruflich Pflegender“ Punkte erworben werden.

Lehrgangsumfang

24 Unterrichtsstunden

Termin

29. – 31.10.2018, 09.00-16.00 Uhr

Beitrag

€ 399,00 inkl. Tagungsgetränke, Zertifizierung

Zurück

C.A.R.E. Professionals eG
Gertrud-Greising-Weg 3
30177 Hannover

Telefon: 0511 2200128-0

info@care-professionals.de