Termin

21.08.2017,
09 00 – 16.00 Uhr

Beitrag

€ 129,00
inkl. Handout und Tagungsgetränke

Pflege-Knigge

Verhaltensregeln im Pflegealltag 

Gutes Benehmen und Höflichkeitsregeln sind nur etwas für Manager? Keinesfalls!
Wir kommen täglich mit anderen Menschen in Berührung und unsere Umgangsformen und unser Verhalten beeinflussen die Beziehung zueinander. Sie bilden eine positive oder eben nicht so positive Meinung über uns.

Den Pflegeberuf haben die meisten Mitarbeiter gewählt, weil sie mit Menschen arbeiten wollen. Im täglichen Kontakt werden die „Beziehungs- und Erziehungsebenen“ miteinander täglich überprüft.

Das pflegewissenschaftlich korrekte Verhalten mit dementen Menschen soll ein anderes sein, als mit Besuchern, Angehörigen und potenziellen Interessenten.

  • Welche Verletzungen von Verhaltensregeln verursachen immer (!) Konflikte?
  • Wie können Höflichkeitsformeln für den Schutz der eigenen Person sorgen?
  • Wie kann mit Verhaltensänderungen das eigene Umfeld positiv beeinflusst werden?
  • Warum sollte jedes Team dieses Seminar absolvieren?

 

Ein sicherer Weg, sich konfliktfrei und in einem positiven Miteinander zu bewegen ist die Einhaltung von Benimm- und Kommunikationsregeln, die noch seinerzeit Knigge niederschrieb.
Sie erleichtern den Umgang miteinander und helfen, eine harmonische Atmosphäre zu schaffen. Professionelle Pflege verlangt nach professionellem Verhalten. Knigge zeigt Ihrem Team, wie es geht.

 

Lerninhalte

  • Ethik als Grundlage für Umgangsformen
  • Knigge-Regeln und deren Bedeutung
  • Erscheinungsbild im Unternehmen
  • Umgang mit „Du“ und „Sie“ im Beruf
  • Höfliche Ablehnung – Nein sagen
  • Pünktlichkeit – Zuverlässigkeit
  • Der Zauber eines Lächelns
  • Killerphrasen und deren Alternativen
  • Übungstools

 

Die Veranstaltung kann auch Inhouse gebucht werden. Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern und erstellen ein für Sie passendes Lernkonzept.

Durch die Teilnahme an der Schulung können im Rahmen der „Registrierung beruflich Pflegender“ Punkte erworben werden.