Termin

22.02.2017,
09.00 – 16.00 Uhr

Beitrag

€ 129,00
inkl. Handout und Tagungsgetränke

Verkaufstraining für Pflegeberater
gem. § 37 Abs. 3 SGB XI

Beratungsbesuche gewinnbringend gestalten

Beratungsgespräche werden in der Regel von darauf spezialisierten Fachkräften mit Zusatzfortbildung erbracht. In der Praxis jedoch eher „abgearbeitet“, da die Entgelte für Beratungsbesuche nicht einmal die aufgewendeten Personalkosten decken.
Aufgrund der aktuellen Reformprozesse gibt es jedoch immer mehr Möglichkeiten für Pflegekunden, Budgets für professionelle Leistungen in Anspruch zu nehmen und diese auch nach Bedarf zu kombinieren.

Somit kann der Beratungsbesuch einerseits eine aufklärende Funktion haben, andererseits auch zur besseren Ausschöpfung der Budgets, sogar für die Neukundengewinnung genutzt werden.

Um jedoch dieser Erwartung gerecht zu werden, ist eine entsprechende Befähigung erforderlich, um fachliche Beratung mit den unternehmerischen Chancen besser verbinden zu können.

  • Wie erkennen Sie in der Pflegeberatung eine Verkaufssituation?
  • Wie gehen Sie mir mit Ihrem eigenen Gefühl „als Verkäufer“ positiv um?
  • Wie kommunizieren Sie dem Kunden den Wert Ihrer Leistung?
  • Was macht Sie in dieser Situation selbstbewusst?

 

Die Teilnehmer lernen in diesem Seminar mit diesen Kernfragen umzugehen und somit das Management der Einrichtung aktiv und gewinnbringend in der täglichen Praxis zu unterstützen.

 

Lerninhalte

  • Das Leistungskonzept ambulanter Einrichtungen und deren Vergütungsgrundlagen
  • Der Auftrag der Pflegeberatung
  • Auftreten und Verhaltensregeln
  • Bedarfsanalyse und Kommunikation
  • Empfehlung und Präsentation der Leistungen
  • Übungsmöglichkeiten

 

Durch die Teilnahme an diesem Lehrgang können im Rahmen der „Registrierung beruflich Pflegender“ Punkte erworben werden.

Die Veranstaltung kann auch Inhouse gebucht werden. Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern und erstellen ein für Sie passendes Lernkonzept.