Termin

09.05.2018,
09.00 – 16.00 Uhr

Beitrag

€ 139,00
inkl. Hand-Out und Tagungsgetränke

Kunden von GPV Home Care Hannover erhalten 50% Förderung der Seminargebühren.

Neue Mitarbeiter aus dem Ausland

Interkulturelle Kompetenz in der Mitarbeiterführung

In zahlreichen Pflegeorganisationen ist es heute schon Realität oder wird es bald sein: Neue Mitarbeiter, die bewusst und gezielt aus dem Ausland akquiriert werden, nehmen ihre Arbeit auf. Das Team wird heterogen und bisher nicht bekannte Unterschiede werden in der Praxis sichtbar.

Mitarbeiter aus anderen Ländern und Kulturen stellen Führungskräfte vor neue Herausforderungen: Einsicht in andere Denk- und Handlungsweisen, potenzielle Konflikte in kulturellen Überschneidungssituationen erkennen und handhaben, den Anspruch an das Leistungsergebnis harmonisieren, Synergien und Zusammenarbeit innerhalb des Teams entwickeln und fördern.

Um die Vielfalt im Mitarbeiterteam erfolgreich mit den eigenen Führungsansätzen zusammenzubringen, ist es hilfreich, die eigenen Denkansätze, in Hinblick auf eine interkulturelle Kompetenz, zu erweitern und auf den Führungsalltag herunterzubrechen.

Sie erleben eine Fortbildung, in der Sie sich mit Ihrem eigenen kulturellen Wertesystem und dessen Bedeutung für den Umgang mit Mitarbeitern, die über eine Migrationsbiografie verfügen, auseinandersetzen und daraus persönliche Erfolgsfaktoren für Ihre Führungsarbeit ableiten können.

 

Lerninhalte

  • Identität & Kultur – wer sind wir?
  • Enkulturation und Werteorientierung
  • Kulturmodelle – wer sind die anderen?
  • Diversität und Vielfalt in der Pflege
  • Konfliktfelder in der Praxis
  • Lösungsmodelle und Selbstpositionierung
  • Praktische Vertiefung

 

Gern führen wir dieses Seminar für Ihr Team in Ihrer Einrichtung durch. Bitte sprechen Sie uns an wir erstellen Ihnen ein individuelles und unverbindliches Angebot.