Termin

16.03.2017,
09.00 – 16.00 Uhr

Beitrag

€ 139,00
inkl. Handout und Tagungsgetränke

Kunden von GPV Home Care Hannover erhalten 50% Förderung der Seminargebühren.

Umgang mit der Mitarbeitermacht

Mut, auch „Nein“ zu sagen

Je besser die Führung in einem Unternehmen ist, desto mehr Erfolg kann es für sich verbuchen. Dieser Ansatz gilt für alle Leitungsebenen.
Nimmt die Führung – egal auf welcher Ebene ihre Aufgaben nicht optimal wahr, regiert auf Kurz oder Lang das Krisengeschehen. Das Management reagiert nur noch und hat keine Luft mehr zum Agieren.

Das ist in der Pflegebranche, nicht zuletzt durch die Situation auf dem Personalmarkt und deren Folgen, wie beispielsweise die wachsende Macht der Mitarbeiter, allgegenwertig.
Klassische Führungsinstrumente versagen, denn kaum ein Mitarbeiter muss Konsequenzen aus einem Fehlverhalten fürchten.

Führungskräfte stecken immer wieder in dem Dilemma, zwischen Durchsetzungskraft und möglichen Fehlzeiten aus Protest gegen einen ungewollten Dienst entscheiden zu müssen.

  • Was bedeutet Macht im Berufsleben?
  • Welche Regeln gelten für die Führung in Situationen der Mitarbeitermacht?
  • Wie erweitern Sie Ihre operative Excellence, um Blockaden und Resignation zu vermeiden?

In einer solchen kritischen Situation ist es erforderlich, dass die Führung den tiefen Wunsch des Teams nach Orientierung und Perspektive erfüllt und mehr Stabilität zeigt, denn je. Auf solche Situationen bereitet Sie dieses Seminar vor.

 

Lerninhalte

  • Definition und Seiten der Macht
  • Mitarbeitermacht in der Pflege
  • Angst und Zweifel in der Führungsposition
  • Positionierung der Führungskraft
  • Umgang mit Blockaden
  • Umgang mit Leistungsverweigerung
  • Kritische Gespräche führen

 

Gern führen wir dieses Seminar für Ihr Team in Ihrer Einrichtung durch. Bitte sprechen Sie uns an, wir erstellen Ihnen ein individuelles und unverbindliches Angebot.